Einige Gedanken zur Zucht


Unsere Hunde leben bei uns im Hause als vollständige Familienmitglieder und unsere Welpen werden im Haus geboren und aufgezogen. Unser Zuchtziel ist es gesunde wesensfeste, familienfreundliche dem amerikanischen Schlag entsprechende Collies zu züchten. Wir legen großen Wert auf eine gute Sozialisierung und Bindung an den Menschen sowie auf die Gesundheit.
           
Bei der Zuchtauswahl berücksichtigen wir den aktuellen Stand der medizinischen Entwicklung um Erbkrankheiten zu vermeiden. Unsere Zuchthunde werden röntgenuntersucht auf HD ( Hüftgelenksdysplasie ) und ED ( Ellenbogendysplasie ), genetisch untersucht auf MDR-1 Medikamentenunverträglichkeit,  CEA Collie Augen Anomalie,  rcd2-PRA Netzhautablösung und DM einer Nervenerkrankung die zu einer Lähmung der Hinterhand führt. Durch die richtige Verpaarung können wir verhindern, dass eine der oben aufgeführten Erkrankungen auf  unsere Welpen übertragen werden kann. Im Alter von 6-8 Wochen findet bei unseren Welpen eine allgemeine klinische Augenuntersuchung inklusive einer Untersuchung  auf CEA statt. Einige Veränderungen des Auges können nur bis zur maximal 10ten Woche  erkannt werden.

Über die Sozialisation erfahren sie mehr unter dem Punkt Aufzucht der Welpen.

Bitte überlegen sie es sich gut ob sie ihr Leben künftig mit einem Hund teilen möchten. Aus einem niedlichen kleinen Welpen wird einmal ein Junghund der  doch einiges mehr an Erziehung und Aufmerksamkeit braucht,  aus diesem ein Erwachsener und ein Senior, der noch genau so geliebt werden will auch wenn er nicht mehr so gut kann. Ihnen sollte bewusst sein, dass Futter und Tierarztkosten über 12- 15 Jahre entstehen. Wenn sie sich dann für einen Welpen entscheiden, so können sie sich jederzeit mit Fragen oder Problemen an uns wenden.  Bei uns endet die Beratung nicht mit Abgabe der Welpen. Wir sind immer für unsere Hunde da, und freuen uns auch immer über Bilder oder wenn wir über die weitere Entwicklung auf dem laufendem gehalten werden.